Auswärtsspiel in Wernigerode

Am Sonntag den 4. Dezember um 16 Uhr trifft der TVS auswärts auf die Red Devils Wernigerode.

Während die Schriesheimer Mannschaft auch in Chemnitz erneut drei Punkte holen konnte, hoffen die Blau-Weißen auch im Harz bei den Red Devils Wernigerode auswärts gewinnen zu können.

Die Red Devils stehen trotz erneut mehreren ausländischen Neuzugängen aktuell nur auf dem 11. Tabellenplatz der 1. Bundesliga. Die Formkurve der Sachsen-Anhalter zeigt jedoch nach oben. Überraschend konnten die Red Devils letztes Wochenende gegen Hamburg in regulärer Spielzeit gewinnen und punkteten auch am darauffolgenden Tag gegen Berlin, wo sie sich auswärts erst in Overtime geschlagen geben mussten.

Besonders auffällig im Team der Heimmannschaft ist Neuzugang Rasmus Olsson. Der Schwede führt die mannschaftsinterne Scorerliste der Red Devils mit 21 Punkten aus 10 Spielen an. Gleichermaßen muss der TVS sich jedoch auch auf zwei finnische Spieler konzentrieren, Taskinen und Takulla stehen diese Saison aktuell ebenfalls unter den besten 25 Scorern der Liga.

Der TVS steht nach einer knappen Niederlage gegen Tabellenführer Leipzig, sowie einem knappen Sieg gegen Chemnitz am letzten Wochenende punktgleich mit Berlin auf dem 4. Platz. Gegen Wernigerode können die Badener ihren sechsten Auswärtssieg der Saison holen und die aktuelle Tabellenposition weiter verteidigen. Wie auch in den letzten Spielen steht dem TVS fast der komplette Kader zur Verfügung.

Das Spiel wird voraussichtlich live auf YouTube zu sehen sein. Link zum Spiel: https://www.youtube.com/@reddevilsorg