Deutlicher Sieg im Spitzenspiel

Schriesheim   6.02.19  

TVS siegt deutlich im Spitzenspiel gegen direkten Verfolger SC DHfK Leipzig mit 10:2

Über die gesamte Saison hinweg waren die Leipziger den Badenern immer dicht auf den Fersen. Erst am letzten Wochenende ließen die Sachsen beim Zweitligaspiel gegen Ingolstadt Federn. Nichtsdestotrotz hatte das Duell mit Leipzig einen extrem hohen Stellenwert, auch im Hinblick auf die kommenden Aufstiegsspiele.

Fast 300 Zuschauer hatte das Spitzenspiel am Samstagabend in die Schriesheimer Mehrzweckhalle gelockt. Auch der Lokalfernsehsender RON TV war vor Ort. Von der ersten Minute an wurde deutlich, dass die Schriesheimer Hausherren die Gäste nicht ins Spiel kommen lassen wollten. Nach 20 Minuten konnten die Badener bereits auf eine komfortable 5:0 Führung zurückblicken. Von den Leipzigern war bis dahin nur wenig zu sehen.

Die personell geschwächten Gäste fanden im zweiten Drittel besser ins Spiel, kamen jedoch zu keinem Zeitpunkt näher an die Schriesheimer heran. Nach dem zwischenzeitlichen 6:2-Pausenstand verlief das Schlussdrittel ganz im Sinne des TVS. Schlussendlich siegt Schriesheim mit 10:2 und hat sich somit für die im März und April stattfindenden Aufstiegsspiele qualifiziert. Hier duellieren sich kreuzweise die jeweils beiden besten Zweitligisten (Süd/Ost und Nord/West), wobei es Schriesheim wohl zuerst mit Bremen zu tun bekommen wird. Bis dahin stehen jedoch noch zwei Zweitliga-Heimspiele am 23 und 24. Februar an.

Impressum Datenschutzerklärung