TVS sichert frühzeitig den ersten Tabellenplatz

Schriesheim   23.02.19  

Im drittletzten Spiel der Hauptrunde sichert sich der TV Schriesheim gegen den USV Halle den ersten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga Süd/Ost. Mit einer souveränen Leistung lässt Schriesheim den Sachsen keine Luft zum Atmen und siegt ungefährdet mit 14:2.

Nach einem unglücklichen Start konnte Halle zunächst mit 1:0 in Führung gehen. Unbeeindruckt dessen drehte Schriesheim das Ergebnis jedoch postwendend zu seinen Gunsten. Durch schnelles Kombinationsspiel und eine wache Defensive endete das erste Drittel mit 6:2 für den TVS. Die Gegner aus Halle wurden zusehends erschöpfter und verhalfen sich mit hartem Einsteigen gegen die junge Schriesheimer Mannschaft. Dadurch wurde das Spiel etwas zäh. Die Schriesheimer Offensive war dadurch ausgebremst, sodass man im gesamten zweiten Abschnitt nur zwei Tore erzielte. Eins davon durch Felix Künnecke, der kurz vor Drittelende in Unterzahl mit viel Gefühl über das Bein des Torhüters lupfte. Im letzten Drittel gab es trotz des rauen Einsteigens der Gegner noch einige Tore zu sehen. Dank einer astreinen Leistung von Torhüter Seibert blieb es bei zwei Gegentoren, sodass am Ende ein 14:2 nach einem sehr guten Leistung seitens des TVS zu Buche stand.

Schon morgen geht es in der Schriesheimer Mehrzweckhalle weiter, wo man gegen Ingolstadt zum letzten Heimspiel der Hauptrunde antritt. Da das Heimrecht im Playoff-Halbfinale mit dem ersten Tabellenplatz gesichert ist, stehen die Vorbereitungen auf die Playoffs nun voll im Fokus von Spielertrainer A. Burmeister.

Impressum Datenschutzerklärung