DKMS-Registrierungsaktion am 7. Dezember

Schriesheim   01.09.2019

Die Floorballer des TV Schriesheim veranstalten in Kooperation mit der DKMS im Zuge des Bundesliga-Heimspiels gegen Holzbüttgen am 7. Dezember eine Registrierungsaktion. Menschen im Alter von 17 bis 55 Jahren können sich typisieren lassen um in die Kartei der potentiellen Knochenmarksspender aufgenommen zu werden.

Mit dem Farbakzent möchte der TV Schriesheim auf den Kampf gegen Blutkrebs aufmerksam machen, den die DKMS seit 1991 führt.
Für an Blutkrebs erkrankte Personen ist es extrem schwierig eine passende Stammzellenspenderin zu finden, da eine Stammstellenspende nur unter ganz spezifischen Bedingungen möglich ist. Weltweit haben sich fast 10 Millionen potentielle Stammzellerspenderinnen bei der DKMS typisieren lassen. Bei Neuerkrankungen wird geprüft, ob eine Spenderin aus der Spenderkartei für eine Stammzellenspende in Frage kommt und im besten Fall das Leben der an Blutkrebs erkannten Person retten kann.

Die Typisierung ist selbstverständlich kostenlos und erfolgt nach dem Prinzip "Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein." Typisierungs-Stäbchen können online auf dkms.de angefordert werden und werden bei unseren Heimspielen ausliegen.

Die Floorballabteilung des TV Schriesheim möchte mit dieser Aktion ein Zeichen setzen und sagt gemeinsam mit der DMKS Blutkrebs den Kampf an. Am 7. Dezember wird die Mannschaft das Warmup-Dress mit dem DKMS-Logo bei Match tragen.


Hier geht's zum Facebook-Event.
Mehr Infos zum Event auf der DKMS-Eventseite.
Impressum